1. Februar 2013
20:30

Best Age

Evergreens

Die Band aus dem Wiesbadener Dichterviertel spielt Akustikversionen von Rock-, Pop-,Folk-, Swing-Klassikern aus den 60er bis 80er Jahren. Der musikalische Schwerpunkt liegt dabei auf eigenen Interpretationen im typischen, von akustischen Instrumenten geprägten, “Best Age”-Sound.

„Packende Sinneseindrücke weckte auch die Band ”Best Age” bei den meisten sich selbst im besten Alter befindlichen Besuchern. Die Wiesbadener Band spielte mitreißenden Rock und Pop aus den 60er bis 80er Jahren in originalnahen Adaptionen und eigenen Arrangements mit zusätzlichen Instrumenten und mit interpretationsintensiven Gesangssoli und -Trios.“

(Wiesbadener Tagblatt 29.10.2007)

Die Instrumente sind schon gestimmt und stehen im Büro von Volkshochschuldirektor Hartmut Boger bereit, als das Interview beginnen soll. „Am besten beginnen wir mit einer kleinen Kostprobe“ sagt Boger und greift nach dem Kontrabass, sofort stehen die Bandmitstreiter hinter den Gitarren. „Daydream“ von „Lovin’ Spoonful“ erklingt und sofort ist das helle Büro mit swingenden Töne gefüllt. „Wir spielen alles, was uns gefällt, jeder bringt seine Ideen mit ein“ erklärt Michael Linemann, der die Musik mit Gitarre, Ukulele und Gesang begleitet. „Der Funke muss überspringen“ erklärt Günter Steppich „und in den meisten Fällen tut er das auch“. Wie zum Beweis, dass ihre Musik die Zuhöhrer einfach mitreißt, stellen sich die drei Musiker spontan in das Foyer der VHS und präsentieren zwei weitere Songs. Schon nach wenigen Takten öffnen sich die umliegenden Türen, Menschen strömen ins Foyer und wippen den Takt mit.

(Interview Frankfurter Rundschau 4.1.2007)

Die Musiker 

Günter Steppich  Gesang , Gitarre

Hartmut Boger   Kontrabass, Bassgitarre, Gesang

Michael Linemann Gesang, Ukulele, Perkussion, Git.

Jörg Schmüser  Gesang, Gitarre, Perkussion

Daniel Schmicking Schlagzeug, Gesang

www.bestage-band.de/